Für kleine und große Künstler

Reis und Nudeln färben (U3)

Eine Spielidee mit Nudeln gab es von uns schon und  nun gibt es hier eine Möglichkeit zum Ergänzen.

 

Sie benötigen:

 

  • Reis/ Nudeln
  • Verschließbare Plastikbeutel oder Gläser
  • Lebensmittelfarbe
  • Essig
  • Zeitungspapier

 

So funktioniert’s:

 

  • Der Reis und/oder die Nudeln werden in die Plastikbeutel/ Gläser gefüllt. Sie sollten maximal zu3/4 voll sein.
  • Dazu kommen dann noch einige Tropfen Lebensmittelfarbe. Je mehr man benutzt, desto intensiver wird die Farbe.
  • Zum Fixieren braucht man noch ca. 1EL Essig.
  • Die Plastikbeutel/ Gläser gut verschließen.
  • Dann heißt es SCHÜTTELN, bis alles eingefärbt ist.
  • Die eingefärbten Nudeln/Reis müssen dann noch auf einem Zeitungspapier trocknen, danach sind sie bespielbar.

 

 

 

Spielideen:

 

  • Schüttübungen mit Schüssel, Becher, Trichter etc.
  • Sortieren nach Farbe
  • Sortieren nach Form
  • Sortieren nach Farbe und Form 

 


Faltübungen (Ü3)

Das Falten ist eine knifflige und sehr spannende Aufgabe für die Größeren. Es fördert nicht nur die Konzentration der Kinder, auch die Feinmotorik, die Auge-Hand-Koordination und die Kognition werden hier gestärkt.  

Es ist eine interessante Aufgabe für Zwischendurch.

 

Sie benötigen:

 

  • Papier (zurechtgeschnitten je nach Faltübung)
  • Schere
  • Kleber

 

So funktioniert’s:

 

  • Das Papier wird zurecht geschnitten z.B. zu einem Viereck
  • Am Einfachsten ist es, wenn jeder ein eigenes Blatt vor sich hat.
  • Anhand der Bildanleitungen kann man nun schrittweise falten.
  • Am Schluss kann man das Ergebnis noch bunt verzieren.