Sonne oder Schildkröte...heute wird es kreativ!

Bastelangebot „Heute lassen wir die Sonne scheinen“

(Ü3 Angebot)

 

Auch wenn es draußen kalt ist und wir alle frieren, können wir doch etwas Sonnenschein gebrauchen. Dazu könnt ihr heute eine kleine und fröhliche Sonne basteln! Viel Spaß!

 

Sie benötigen:

 

-        1 Pappteller

-        Gelbe Fingerfarbe o. ä., Pinsel

-        Gelbes Tonpapier

-        Bleistift, Schere, Lineal, schwarzer Edding

 

 

So funktioniert’s:

 

-        Der Pappteller wird mit der gelben Fingerfarbe angemalt. Gut trocknen lassen!

-        Auf das gelbe Tonpapier malen wir jetzt eure Hände. Insgesamt 7- mal.

-        Jetzt müsst ihr die Hände ausschneiden: Fleißarbeit!

-        Wenn die Farbe trocken ist, kleben wir die Hände an den Pappteller.

-        Zum Schluss geben wir der Sonne ein Gesicht. Das kann man aufmalen oder auch Wackelaugen benutzen. Nun kann man Sie strahlen lassen!

 

 

Varianten:

 

Wenn ihr eure Sonne noch etwas besonderer machen wollt, dann könnt ihr diese auch mit Glitzer verzieren oder ihr schneidet ein paar Wolken oder Schneeflocken aus und dekoriert euer Fenster damit! Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

 

 


Bastelangebot „Heute sind wir langsam wie eine Schildkröte!“

(U3 Angebot)

 

Heute wird es wieder kreativ! Ihr könnt euch Mama und Papa schnappen und zusammen eine Schildkröte basteln. Viel Spaß!

 

 

Sie benötigen:

 

-        1 Pappteller

-        Grüne Fingerfarbe o. ä., Pinsel

-        Grünes Tonpapier

-        Bleistift, Schere, Lineal

 

So funktioniert’s:

 

-        Der Pappteller wird in der Mitte angezeichnet und durchgeschnitten.

-        Auf das grüne Tonpapier malen wir zwei Schildkrötenfüße und einen Halbkreis für den Kopf.

-        Den halben Pappteller malen wir mit der grünen Fingerfarbe an und lassen es trocknen.

-        Wenn die Farbe trocken ist kleben wir die Füße und den grünen Halbkreis an den Pappteller.

-        Zum Schluss geben wir der Schildkröte ein Gesicht: man kann es aufmalen oder auch Wackelaugen benutzen.

 

 

Varianten:

 

 

Jetzt kannst du bestimmt noch mehr Tiere basteln. Überleg doch mal was dir dazu noch so einfällt!