Heute handeln unsere Angebote ganz um das Thema "Schneeflocke"!

Schneeflocken tupfen (U3 Angebot)

 

Unser heutiges Angebot für die Kleinen passt wieder ganz zum Thema „Winter“ und ist ganz leicht umzusetzen. Es wird nicht viel an Material benötigt, trotz allem haben die Kinder große Freude daran!


Auf die Plätze, fertig und es wird losgetupft!

 

 

Sie benötigen:

 

-        ausgedruckte Schneeflocke

-        blaue Fingerfarbe

-        Wattestäbchen

 

 

So funktioniert’s:

 

-        Drucken Sie einfach eine Schneeflocke aus und nehmen sich Farbe und Wattestäbchen zur Hand.

-        Nun kann Ihr Kind die Wattestäbchen in die Farbe tunken und die Schneeflocke, ganz nach Vorlieben, betupfen.

 

 

Varianten:

 

Es muss natürlich nicht nur eine Schneeflocke sein, die die Kinder betupfen können. Ob ein Schneemann oder zum Beispiel auch einen Schlitten, jeder Gegenstand ist möglich. Es können natürlich auch mehrere Farben dafür verwendet werden, um diese Gegenstände zu betupfen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!


Schneeflocken sticken! (Ü3 Angebot)

 

Auch für die Großen haben wir heute ein Angebot, das sehr gut in den Winter passt. Die Großen können heute Schneeflocken besticken. Auch hierzu benötigt man nicht viel Material, nur etwas Fingerspitzengefühl und ein bisschen Geduld.

 

 

Sie benötigen:

 

-        Pappteller

-        blaue Wolle

-        ausgedrucktes Schneeflockenbild

-        Bleistift

-        dicke Nadel

 

 

So funktioniert’s:

 

-        Als erstes nehmen Sie den Pappteller und das ausgedruckte Schneeflockenbild. Jetzt malen sie anhand der Schablone eine Schneeflocke in die Mitte des Papptellers.

-        Nun stechen Sie mithilfe des Bleistiftes in die Ecken der Schneeflocke und bohren sie ein kleines Loch hinein.

-        Nehmen Sie nun die Wolle zur Hand und fädeln Sie diese durch eine dicke Nadel.

-        Erklären Sie nun Ihrem Kind, dass es die Wolle mithilfe der Nadel durch die Löcher fädeln kann und somit eine Schneeflocke kreieren kann.

 

 

Varianten:

 

Auch hier müssen Sie nicht nur eine Schneeflocke besticken. Sie können andere Gegenstände oder Objekte auswählen, die sie von Ihren Kindern besticken lassen können. Je nachdem wie leicht es Ihrem Kind fällt, können Sie auch schwierigere Gegenstände auswählen.