Es wird spielerisch bei unseren heutigen Angeboten!

Schneemann Zahlenspiel (Ü3 Angebot)

Heute müssten wir ein bisschen unsere kleinen Gehirnzellen anstrengen.

Was zeigt der Würfel denn für eine Zahl an?

 

Sie benötigen:

 

-        Weißes Papier

-        Bunte Filzstifte (schwarz, braun, orange, …)

-        Steine, Muggelsteine, etc.

-        Würfel

 

So funktioniert’s:

 

-        Malt euch einen Schneemann auf ein weißes Papier

-        damit er nicht friert braucht er noch einen passenden bunten Hut

-        schneidet alles aus und klebet den Schneemann und den Hut zusammen

-        Schreibt nun die Zahlen von 1 – 6 darauf. Falls ihr die Zahlen noch nicht schreiben könnt, lasst euch evtl. mit den Zahlen von eurer Mama oder eurem Papa helfen

 

Spielanleitung:

 

Nun kann es los gehen… Deine Geschwister oder auch Mama oder Papa dürfen gerne mitspielen. Um das Spiel richtig spielen zu können, braucht ihr einen Würfel.

Nun wird Reihum gewürfelt. Die Zahl, die der Würfel anzeigt, wird auf dem Schneemann gesucht und darauf wird dann der Stein gelegt. Wenn man die gleiche Zahl jedoch nochmal würfelt, muss man einmal aussetzen. Gewonnen hat der, der als erstes alle Steine auf dem Schneemann verteilt halt.

 

Variante:

 

 

Man kann das Spiel auch gut allein spielen. Es ist sehr hilfreich, um spielerisch die Würfelzahlen und Zahlen zu lernen.


Meine Tiere sind verschwunden (U3 Angebot)

Meine Tiere sind verschwunden, ich habe keine Tiere mehr… ei da sind meine Tiere wieder lalalalala. Wo sind die Tiere denn hin verschwunden, kannst du sie finden?

 

Sie benötigen:

 

-        Spielzeug Tiere (es gehen auch Autos, Lego Steine, etc.)

-        Alufolie oder etwas anderes zu einpacken

 

So funktioniert’s:

 

-        Die Tiere werden von Mama oder Papa eingepackt

-        Nun können die Figuren erst einmal ertastet werden

-        Dann kann man sich ans Auspacken machen

-        Na, welches Tier hat sich in der Verpackung versteckt? Erkennst du es?

 

Varianten:

 

 

Bei etwas älteren Kindern kann man beim ertasten auch schon nachfragen, was sich evtl. darin befinden könnte. Vielleicht kann man es ja auch schon erkennen wenn nur ein Fuß herausschaut?